Member Spotlight – Meet Denis!

Denis, du hast erst vor 4 Monaten mit CrossFit angefangen, warum?
Ich bin im Vereinssport groß geworden und liebe es, gemeinschaftlich Sport zu machen und an seine Grenzen zu gehen.

Es ist toll, wie regelmäßig du bisher zum Training kommst, Was ist der Grund, was hat dich gepackt bei uns mitzumachen?
Ich treibe Sport seit ich denken kann. Nach meiner aktiven Laufbahn im Fußball, wollte ich etwas Neues ausprobieren. Das zweijährige Abonnement im Fitnessstudio stellte sich schnell als Fehlinvestition heraus. Alleine trainieren – nicht mein „Ding“. Mit Freunden trainieren – schwer, weil sie bereits sehr fortgeschritten waren und es demotivierend wirkte.
Es musste also eine andere Sportart oder eben wieder Fußball sein. Hier kam mein Bruder ins Spiel. Er schwärmte bei jedem Treffen, wie toll CrossFit ist und das es das Richtige für mich wäre. Ich bin dann mit zu Family&Friends bei CFKH und war geflasht und überrascht zugleich. Wie sich die Teilnehmer untereinander motivieren und die Coaches auf jeden achten, war beeindruckend. Direkt wusste ich, „das ist es“.
Seit vier Monaten bin ich dabei und jedes Mal merke ich, dass es mich ausfüllt. Ich „tue“ es gerne und ärgere mich regelrecht, wenn ich nicht kommen kann.

Was findest du am Besten an CrossFit/bei uns?
Am CrossFit Training selbst mag ich das ganzheitliche Training. Die Übungen und Bewegungen helfen dir im Alltag. Und es zählt, einer für alle, alle für einen. Es ist egal wer, was oder wie du bist. Jung, alt, dick, dünn, groß oder klein. EGAL komm und mache mit. Dies Gefühl vermittelt dir einfach jeder.

Was hat CrossFit in deinem persönlichen Leben bereits jetzt schon verändert oder verbessert?
Ich schlafe besser und habe weniger Verletzungen. Obwohl ich weiterhin für meinen Fußballverein aktiv bin.

 

Leave a Reply