Member Spotlight – Meet Iris

Du hast vor knapp einem Jahr mit CrossFit angefangen, warum? 
Ich habe mit Cross Fit angefangen, weil meine Blutzuckerwerte nicht in Ordnung waren und trotz Umstellung meiner Ernährung nicht runter gegangen sind. Eine Freundin meinte dann “Du solltest Cross Fit machen” – keine Ahnung, was das ist. Also bin ich mal ohne Erwartungshaltung hingegangen. Ich erinnere mich, bei meiner ersten Stunde sollten wir Situps machen – nach zweien war Schluß.

Umso toller ist es, wie regelmäßig du zum Training kommst. Was ist der Grund, was hat dich gepackt bei uns mitzumachen? 
Es wird immer was anderes trainiert und wenn du was nicht so gut kannst, werden dir unheimlich viele Möglichkeiten aufgezeigt, wie du skalieren kannst. Und jedes Mal fällt es mir leichter Übungen zu absolvieren. Um bei dem Beispiel Situps zu bleiben – wir hatten vor nicht allzu langer Zeit ein Workout mit dem Ziel 150 und die habe ich geschafft. Das ist absolut motivierend.

Was findest du am Besten an CrossFit/bei uns? 
Ganz klar das Miteinander, der Umgang mit jedem der zum Training kommt, die Hilfestellungen falls mal was nicht direkt klappt. Ich gehöre vom Alter her ja nicht mehr zu den “Jüngsten”, aber hier gehört man einfach dazu.

Was hat CrossFit in deinem persönlichen Leben bereits jetzt schon verändert oder verbessert?
Mein Blutzuckerwert ist im Normalbereich – der Langzeitzuckerwert wird von Kontrolle zu Kontrolle niedriger und auch die anderen Werte sind top. Mein Gewicht hat sich reduziert und ich kann jetzt Bauchmuskeln erkennen und habe keine “Winkearme” mehr.

>> Vielen Dank liebe Iris, dass du ein Teil unserer CFKH-Gang bist. Deine Leistung und auch dein Verständnis für Übungen und deren Ausführung sind einfach enorm toll. Das bereitet uns sehr viel Spass mit dir zu trainieren. Es freut uns von Herzen zu hören, dass sich deine Werte verbessert haben – keep going!!

Leave a Reply